Showbusiness

Im kommenden Jahr erhält der «Walk of Fame» 24 neue Sterne

US-Schauspielerin Scarlett Johansson steht am 2. Mai 2012 auf ihrem Hollywood-Stern (Archiv)

US-Schauspielerin Scarlett Johansson steht am 2. Mai 2012 auf ihrem Hollywood-Stern (Archiv)

24 Schauspieler, Musiker und andere Persönlichkeiten aus dem Showbusiness sollen 2013 mit einem Stern auf dem «Hollywood Walk of Fame» geehrt werden. Javier Bardem, Helen Mirren, James Franco und Ron Howard sind unter den Auserwählten, gab das «Walk of Fame"-Komitee am Freitag in Hollywood bekannt.

Zu den Musikern, deren Namen in den Zementplatten des berühmten Bürgersteigs verewigt werden, zählen Jennifer Hudson, Usher, The Back Street Boys und posthum Janis Joplin und Luther Vandross. Als Fernsehstars werden unter anderem die Schauspielerinnen Jane Lynch und Katey Sagal und die TV-Moderatorin Ellen DeGeneres geehrt.

Der "Walk of Fame" ist ein Abschnitt des Trottoirs am Hollywood Boulevard in Los Angeles, in den die sternförmigen Plaketten eingelassen werden. Der erste Stern ging 1960 an die Schauspielerin Joanne Woodward. In diesem Jahre wurden unter anderem Scarlett Johansson, Jennifer Aniston und Paul McCartney gefeiert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1