Youtube

Die steile Karriere des Rappers Khaliyl Iloyi: Er hat mit zwei Jahren schon gerappt – ohne Worte

2011: Der zweijährige Khaliyl Iloyi rappt ohne Worte mit der britischen Hip-Hop-Künstler Alim Kamara.

2011: Der zweijährige Khaliyl Iloyi rappt ohne Worte mit seinem Vater Femi aka Smooflow.

Seine Karriere startete 2011 mit einem Rap ohne Worte, der zum Youtube-Hit wurde. Mit sieben Jahren ist Khaliyl heute bereits Rapper, genau so sein älterer Bruder Kieyen. Den Flow haben die jungen Londoner wohl geerbt: Die Eltern Femi und Roucheon sind Sänger und Rapper der Hip-Hop-Gruppe Royal Priesthood und haben ein eigenes Musiklabel.

Auch ohne Worte zu verwenden, wusste der zweijährige Khaliyl dem britischen Rapper Alim Kamara das Wasser zu reichen, wie das Video oben zeigt. Es wurde zum Youtube-Hit und über 2 Millionen Mal angeklickt.

Schon früh habe Khaliyl ein ausgezeichnetes musikalisches Gefühl für Hip Hop gezeigt, wie der Vater damals sagte.

2012: Hier rappt der dreijährige Khaliyl Iloyi mit seinem Vater Femi aka Smooflow.

2012: Hier rappt der dreijährige Khaliyl Iloyi mit seinem Vater Femi aka Smooflow.

Die ganze Familie macht Musik

Das Talent hat der Bub in die Wiege gelegt bekommen: Vater Femi aka Smooflow ist Rapper und Mutter Roucheon ist Sängerin und waren Teil der englischen Hip-Hop-Gruppe «Royal Priesthood». Das Paar hat heute ein eigenes Musiklabel «Fero Records».

Mit drei Jahren hat Khaliyl bereits sein erstes Featuring auf dem Track «Hold On» seines Vaters Femi aka Smooflow

Mit drei Jahren hat Khaliyl bereits sein erstes Featuring auf dem Track «Hold On» seines Vaters Femi aka Smooflow

Auch ihr ältester Sohn Kieyen ist bereits als Rapper ins Musik-Business eingestiegen. 2014 hatte er mit Khaliyl einen gemeinsamen Track auf dem Album von «Royal Priesthood». 

2014: Kieyen feat Khaliyl - Might and the Mic

2014: Kieyen feat Khaliyl - Might and the Mic

Ende 2014 brachte die Familie den Track «The Future» heraus, auf dem nicht nur die beiden Söhne Kieyen und Khaliyl rappen, sondern auch der jüngste Spross Kaeydan mittut. Damit heimsten sie beiden Beffta Awards 2014 (Black Entertainment Film Fashion Television and Arts) die Preise für die besten Nachwuchskünstler und das beste Musiklabel ein.

The Future - Smooflow, Roucheon, Kieyen, Khaliyl & Kaeydan

The Future - Smooflow, Roucheon, Kieyen, Khaliyl & Kaeydan

Die Gruppe «Royal Priesthood»: 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1