Die Festivalorganisatoren teilten am Mittwoch zudem mit, sie erwarteten die Besucher am Nationalfeiertag in Rot und Weiss gekleidet. Neben Baker und Eicher spielen am 1. August mit "100 % helvetischem Programm" auch Lokalmatador Christian Tschanz, Walliser Bernie Constantin sowie der Freiburger jO Mettraux. Zudem kündigen die Organisatoren ein Alphorn-Konzert mit dem Schweizer Psalm und Fahnenschwingern an.

An den restlichen Festivaltagen - das Musikfest endet am 7. August - werden die geografischen Grenzen aufgelockert: Es spielen etwa Limp Bizkit, Apocalyptica, Uriah Heep, Seasick Steve und Robert Plant und seine Sensational Space Shifters.