Basler Rekord

Basler Band schafft Rekord mit Crowdfunding-Projekt

Die Basler Pop-Band «The bianca Story» hat mit Crowdfunding über 90000 Euro gesammelt.

Die Basler Pop-Band «The bianca Story» hat mit Crowdfunding über 90000 Euro gesammelt.

Die Basler Band The bianca Story sprengt mit ihrem Crowdfunding-Projekt Rekorde. Die Musiker haben innert knapp zweieinhalb Monaten über 90000 Euro gesammelt - so viel wie noch kein musikalisches Projekt in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die fünfköpfige Band The bianca Story aus Basel hat es geschafft. Innert knapp zweieinhalb Monaten haben sie über 90'000 Euro via Crowdfunding gesammelt. Damit wollen sie «jeder und jedem ermöglichen, kostenlos an unser neues Album zu kommen», wie sie auf der Seite wemakeit.ch schreiben. «Wir versuchen mit euch zusammen, ein Loch in das verhärtete Gestein der Musikindustrie zu hauen.» Die selbsternannten Tunnelbauer wollen so die Musik «befreien».

Die Aktion der fünf Basler bricht einen Rekord in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich. Noch nie hat ein musikalisches Projekt via Crowdfunding in dieser kurzen Zeit so viel Geld eingebracht.

Das Album «Digger» erscheint am 29. November bei Motor Entertainment. Dank dem erfolgreichen Crowdfunding-Projekt wird es an den Konzerten von The bianca Story verschenkt und kostenlos als Download angeboten.

Die Aktion läuft noch bis Dienstagabend, 22 Uhr. (zam)


Lesen Sie mehr zum Basler Rekord in der Mittwochsausgabe der bz.

Meistgesehen

Artboard 1