Der argentinisch-israelische Musiker habe sich verpflichtet, jährlich etwa vier Monate an der Scala zu arbeiten. "Das ist ähnlich wie bei den früheren Musikdirektoren Claudio Abbado und Riccardo Muti", sagte Cella.

Der 68-jährige Barenboim ist Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden in Berlin und der Staatskapelle Berlin. Er ist seit Jahren Hauptgastdirigent in Mailand.