Kultur

Montreux Jazz Festival abgesagt – einzelne Konzerte sollen 2021 stattfinden

Findet dieses Jahr nicht statt: Das Montreux Jazz Festival – letztes Jahr unter anderem besucht von Elton John auf seiner Abschiedstour.

Findet dieses Jahr nicht statt: Das Montreux Jazz Festival – letztes Jahr unter anderem besucht von Elton John auf seiner Abschiedstour.

Das Montreux Jazz Festival findet dieses Jahr nicht statt. Als Grund nennen die Veranstalter die Coronamassnahmen des Bundes. Ein Teil des vorgesehenen Programms soll jedoch im kommenden Jahr stattfinden.

(sat) Als geplanten Zeitraum für das kommende Festivals nennen die Organisatoren in einer Mitteilung vom Freitag den 2. bis 17. Juli 2021. Insbesondere die für dieses Jahr geplanten Konzerte von Lionel Richie, Brittany Howard, Lenny Kravitz und jenes von den Black Pumas werde versucht, um eine Jahr zu verschieben. Die Veranstalter bedauern zwar die Festivalabsage. Nach heutigem Stand sei die Durchführung einer Veranstaltung in der Grössenordnung des Montreux Jazz Festivals im kommenden Juli jedoch unmöglich. Die Gesundheit der Bevölkerung habe «selbstverständlich Vorrang vor sämtlichen anderen Belangen».

Meistgesehen

Artboard 1