Bis Ende Januar lebt James Jablon aus Florida mit zwei Löwen in einem Gehege. Ziel der Aktion? Spendengelder für sein Wildtierzentrum sammeln.

Jablon begab sich bereits am Samstag in die «Höhle der Löwen». Zum Schlafen gehts ins Heu - mit dem Löwenpaar «Lea» und «Ed».

Falls die Raubtiere miteinander kämpfen sollten, verziehe er sich in die Büsche oder jucke auf den nächsten Baum, meinte Jablon. Bis Ende Januar gibts Jasons verrücktes Abenteuer direkt im Internet zu sehen. Übers Web versucht er auch an Spenden zu kommen.

www.wrohflorida.com/live-stream-qin-the-denq