In der Deutschschweiz behauptete die neuverföhnte "Rapunzel" ihren zweiten Platz, in der Westschweiz verlor sie den Silberrang an den Neuzugang "Love and Other Drugs". Im Tessin tauschten die beiden Weihnachtsstreifen "La Banda Dei Babbi Natale" und "Natale in Sudafrica" die Spitzenplätze.

Insgesamt wurden etwa 220'000 Kinobillets verkauft, 85'000 mehr als am Feiertagswochenende davor. Zum Vergleich: In den letzten beiden Jahren wurden jeweils am Weihnachts- und am Neujahrswochenende je etwa 250'000 Kinoeintritte gezählt.