Damit knackte er den Rekord von "Star Wars: The Force Awakens", der 112 Millionen Mal angesehen worden war, wie das Portal "Variety" berichtet. Der erste Teil der Erotik-Trilogie nach der Romanvorlage der Britin E.L. James spielte 2015 weltweit mehr als eine halbe Milliarde Dollar ein. Der Abschluss der Trilogie ist für 2018 angekündigt.