Hollywood

«Titanic"-Remake in 3-D geplant

DiCaprio und Winslet in der bekanntesten Titanic-Szene

DiCaprio und Winslet in der bekanntesten Titanic-Szene

«Titanic» kehrt nach rund 15 Jahren als 3-D-Adaption in die Kinos zurück: Das oscarprämierte Drama um den Untergang der «RMS Titanic» und die Liebesgeschichte zweier Passagiere soll am 6. April 2012 in dem neuen Gewand herauskommen.

Dies teilten die Produktionsfirmen Paramount Pictures und 20th Century Fox am Donnerstag mit. Damit fällt der Termin auch mit dem 100. Jahrestag zusammen, an dem das Passagierschiff in See stach.

Die 3-D-Übertragung sei akribisch umgesetzt worden, erklärte Regisseur James Cameron. "Titanic" mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet in den Hauptrollen wurde 1998 mit elf Oscars ausgezeichnet, darunter für den besten Film und die beste Regie. Das Drama spielte weltweit mehr als 1,8 Milliarden Dollar ein.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1