Schwingerkönig Jörg Abderhalden wird der neue Schiedsrichter beim «Samschtig-Jass». Seine erste Sendung bestreitet er nach dem Sommerprogramm am 25. August 2018. Das teilt SRF am Donnerstag mit. 

Bis dahin wird Dani Müller beim «Samschtig-Jass» sowie im Sommer 2018 beim «Donnschtig-Jass» als Schiedsrichter am Tisch wirken und die Differenzpunkte notieren. 

Jörg Abderhalden (38) gilt als Schweizer Schwingerlegende. Er gewann die Eidgenössischen Schwingfeste von Bern, Luzern und Aarau. Auch das renommierte Unspunnenfest und das Kilchberg-Schwinget entschied er sich je einmal für sich. Abderhalden nennt seine neue Tätigkeit als Jass-Schiedsrichter ein Privileg. «Natürlich werde ich mich auch entsprechend darauf vorbereiten!» 

Der Jasstisch ist für den Schwingerkönig kein Neuland. «Ich bin mit dem Jassen gross geworden und es begleitet mich, seit ich denken kann», erzählt er. «Heute jassen wir auch mit unseren Kindern und immer wieder auch generationenübergreifend mit den Grosseltern.»

Abderhalden hielt fast elf Jahre lang den "Samschtig-Jass"-Rekord. Bei der Sendung vom 25. November 2006 gewann er nach den drei Runden mit nur 3 Differenz-Punkten. Erst am 17. Juni 2017 wurde er vom Publizisten Matthias Ackeret (2 Punkte) überflügelt. Abderhalden steht auf der ewigen Rangliste seither auf Rang 2.

«Grosser Aufwand»

Dani Müller beendet sein Mandat als Schiedsrichter wegen des grossen zeitlichen Aufwands. Beim «Donnschtig-Jass, den Roman Kilchsperger moderiert, ist er seit acht Jahren und beim «Samschtig-Jass» seit sechs Jahren Teil der ältesten Schweizer Unterhaltungssendung. «Mit Dankbarkeit und Zufriedenheit blicke ich auf eine unglaublich spannende Zeit beim SRF zurück.» Aber: «Man soll ja bekanntlich aufhören, wenn es am Schönsten ist – Zeit also, einem Jüngeren Platz zu machen.»

"Donnschtig-Jass"-Moderator Roman Kilchsperger und Jass-Schiedsrichter Dani Müller vor ihrem letzten gemeinsamen Jass-Sommer.

"Donnschtig-Jass"-Moderator Roman Kilchsperger und Jass-Schiedsrichter Dani Müller vor ihrem letzten gemeinsamen Jass-Sommer.

Müller geht davon aus, dass mit Abderhalden eine neue Dynamik in die Jass-Sendung komme. «Im kommenden Jass-Sommer werde ich beim 'Donnschtig-Jass' zusammen mit Roman nochmals so richtig Gas geben», verspricht er nichtsdestotrotz.

Der Startschuss für den "Donnschtig-Jass"-Sommer fällt in historischen Städtchen Klingnau im Aargau, das zwischen malerischen Rebbergen und dem Naturschutzparadies des Klingnauer Stausees liegt. (pz)

Die Daten zu den nächsten Jass-Sendungen:
«Samschtig-Jass»: Aufzeichnung in Sumiswald BE am Freitag und Samstag, 20. und 21. April 2018

«Donnschtig-Jass»: ab Donnerstag, 5. Juli 2018, mit Schiedsrichter Dani Müller

«Samschtig-Jass»: ab Samstag, 25. August 2018, mit Schiedsrichter Jörg Abderhalden