Weiter kritisiert der 69-Jährige gegenüber der "Bild"-Zeitung, die Figuren seien "zu blass". Thieme schätzt vor allem die alten "Tatort"-Folgen aus Duisburg. "Götz George als Schimanski ist halt das Mass aller Dinge." Der 2016 gestorbene George spielte den ruppigen Ruhrpott-Ermittler von 1981 bis 1991.

Thieme selbst hat im ZDF-Krimi "Der namenlose Tag" die Rolle des Kriminalhauptkommissars Jakob Franck übernommen.