Fernsehen/Theaters

Samuel Koch spielt im neuen Til-Schweiger-Film

Samuel Koch mit Thomas Gottschalk (Archiv)

Samuel Koch mit Thomas Gottschalk (Archiv)

Der seit einem «Wetten, dass ..?"-Unfall Ende 2010 querschnittgelähmte Samuel Koch spielt im neuen Film von Til Schweiger «Honig im Kopf» mit. Auch von verschiedenen Theatern hat der 26-jährige Schauspielschüler Angebote. Im Juli legt er seine Diplomprüfung ab.

Koch werde in "Honig im Kopf" eine kleine Rolle übernehmen, teilte Schweigers Produktionsfirma der Zeitschrift "Gala" mit. Die Dreharbeiten dauerten noch bis Anfang Juli, der Film soll am Weihnachtstag in die Kinos kommen.

Trotz seiner Beeinträchtigung blickt Koch im "Gala"-Interview optimistisch in die Zukunft. Im Juli legt er die Diplomprüfung an der Hochschule in Hannover ab. Ihm lägen Angebote aus München, Bonn, Dresden und Berlin vor, sagte Koch der Zeitschrift.

"Nach meinem Unfall dachte ich zunächst, Schauspiel hätte sich für mich erledigt (...) Aber nun freue ich mich, dass es auf mein Diplomvorspiel überraschend viele Anfragen gab. Ich werde voraussichtlich Teil eines Ensembles an einem Staatstheater. Das ist eine grosse Ehre."

Auch über sein Privatleben äusserte sich Samuel Koch im Interview. Generell wolle er gern Kinder haben, denn "es gibt wohl kaum etwas Schöneres. Allerdings entspreche ich nicht meinem konservativen Vater-Ideal. Beispielsweise mit meinem Kind Ball zu spielen. Der Gedanke daran, solche Dinge nicht tun zu können, ist zu schmerzlich."

Meistgesehen

Artboard 1