Sequel

Reese Witherspoon: Die Zeit ist reif für «Natürlich blond 3»

Reese Witherspoon 2001 als geniale Tussi Elle Wood in "Legally Blond". Es wäre Zeit für ein zweites Sequel, findet sie. (Handout)

Reese Witherspoon 2001 als geniale Tussi Elle Wood in "Legally Blond". Es wäre Zeit für ein zweites Sequel, findet sie. (Handout)

Die Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon ("Walk the Line") macht ihren Fans Hoffnung auf eine Fortsetzung der Komödie «Natürlich blond!». «Ich brauche jemanden, der clever ist und mit einer guten Idee ankommt. Dann machen wir es», sagt die Schauspielerin.

"Ich glaube, es ist eine gute Zeit, das zu machen. Frauen brauchen momentan diese Art von positiver Einstellung", meinte sie im Interview mit dem Magazin "Entertainment Weekly".

In den beiden "Natürlich blond!"-Filmen von 2001 und 2003 spielte Witherspoon die tussenhafte Blondine Elle Woods, die es allen Vorurteilen zum Trotz zur gewieften Anwältin bringt.

Auf einen der damaligen Hauptdarsteller müsste die 40-Jährige in einer möglichen Fortsetzung aber verzichten. Chihuahua-Hündchen "Bruiser", das Woods stets begleitete und oft farblich mit kleinen Outfits auf Frauchens Garderobe abgestimmt war, ist im vergangenen Jahr verstorben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1