Sein Tag habe sich um Fitness gedreht, er habe nur zu bestimmten Zeiten gegessen und keinen Alkohol getrunken. "Und ich war etwa ein Jahr lang unglücklich, da zu sein", scherze Rudd, der in der Marvel-Comicverfilmung unter der Regie von Peyton Reed dank eines Anzugs auf Ameisengrösse schrumpft. Er habe nie zuvor etwas so extrem betrieben. "Ant-Man" kommt am 23. Juli in die Deutschschweizer Kinos.