"Bestatter"-Ende

Nach dem Ende von «Der Bestatter»: Mike Müller will feiern

«Ich bin sicher, dass der Entscheid richtig ist», sagt Mike Müller, der «Bestatter» der gleichnamigen SRF-Krimiserie, die 2019 nach der siebten Staffel begraben wird.

Das sagt Müller, weil er "immer ein bisschen der Pusher des Entscheids" gewesen ist, wie er "blick.ch" verrät. Die Fragen "Wie lange hält das noch?" und "Hat man dieses Strickmuster nicht langsam gesehen?" seien schon einige Zeit im Raum gestanden.

Klar, dass es nach der letzten Klappe ein Fest geben werde, so Müller weiter. "Und wir vom Hauptcast kennen uns mittlerweile so gut, wir werden uns auch nach dem Serienende treffen. Unserer Freundschaft wird den 'Bestatter' überleben."

Überleben wird auch Müllers Kooperation mit Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). "Ich kann mir neue Serien-Projekte vorstellen", sagt der 54-jährige Schauspieler. Das bestätigt auch Urs Fitze, Bereichsleiter Fiktion bei SRF: "Selbstverständlich hat Mike Müller nicht nur einen festen Platz im Herzen der Zuschauer, sondern auch in den Zukunftsplänen von SRF."

«Verrat» – die letzte Folge der letzten Staffel zum Nachschauen:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1