Oscars

Melissa Leos Dankesrede mit dem «F...-Wort»

Melissa Leos «F...-Wort» Dankesrede bei den Oscars

Melissa Leos «F...-Wort» Dankesrede bei den Oscars

Melissa Leo war total von den Socken, als sie ihren Oscar als beste Nebendarstellerin von Kirk Douglas in Empfang nehmen durfte. So sehr, dass sie in ihrer Dankesrede das «F..-Wort» fallen liess.

Die diesjährigen Oscars verliefen ohne Höhepunkte und Überraschungen. Beinahe: Melissa Leo, als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet, sorgte für den Ausrutscher des Abends.

Es ist ein grosser Moment für jeden Schauspieler und jede Schauspielerin, als Gewinner eines Oscars auf der Bühne zu stehen. Als Melissa Leo ihren Preis für die beste Nebendarstellerin als Boxermutter in «The Fighter» entgegennehmen durfte, gingen die Emotionen regelrecht mit ihr durch.

Sie flirtete bei ihrer Dankesrede mit dem 94-jährigen Kirk Douglas, der ihr den Preis überreichte und fragte ihn: «Kneifen Sie mich mal?» Douglas kam dieser Bitte nach, und schickte ein Kompliment hinterher: «Sie sind viel schöner als sie es im Film waren.» Leo gab schlagfertig zurück: «Du siehst aber auch ganz gut aus. Was machst du heute Abend noch?»

Kirk Douglas und Melissa Leo

Kirk Douglas und Melissa Leo

Die 50-jährige war so hin und weg über die Auszeichnung, dass sie sich während der Rede einen Ausrutscher leistete: Leo benutzte das «F...-Wort». «Als ich vor zwei Jahren Kate Winslet sah, sah es so f... leicht aus», sagte die überwältigte Schauspielerin. Uups! (lds)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1