Hollywood

Jerry Lewis und Dean Stockwell in «Max Rose»

Der US-Comiker Jerry Lewis (Archiv)

Der US-Comiker Jerry Lewis (Archiv)

Der amerikanische Komiker Jerry Lewis tritt mit 86 Jahren noch einmal vor die Kamera. Dabei leistet ihm Altstar Dean Stockwell ("Blue Velvet") Gesellschaft, wie das Filmportal «Deadline.com» berichtet. Es ist Lewis' erste Leinwandrolle seit «Funny Bones» 1995.

"Max Rose" dreht sich um einen Jazz-Pianisten, der nach dem Tod seiner Frau sein Leben überdenkt. Autor Daniel Noah gibt damit sein Regiedebüt. Seit den frühen 1950er Jahren arbeitet Jerry Lewis als Schauspieler und Komiker. Zu seinen erfolgreichsten Filmen gehören Komödien wie "Der Tolpatsch", "Der verrückte Professor" und die Martin-Scorsese-Komödie "King of Comedy".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1