Solothurner Filmtage 2011

Ivo Kummer: «Wir sind zufrieden»

Filmtage-Direktor Ivo Kummer zieht Bilanz

Filmtage-Direktor Ivo Kummer zieht Bilanz

Filmtage-Direktor Ivo Kummer ist mit dem Publikumsaufmarsch in Solothurn bislang zufrieden. Er hofft, dass bis am Schluss rund 53000 Eintritte verkauft werden können.

Am vorletzten Tag der Solothurner Filmtage zeigt sich Direktor Ivo Kummer im Videointerview sehr zufrieden und hofft, dass in etwa gleich viele Eintritte verkauft werden wie letztes Jahr – damals waren es rund 53000. Diese Vorgabe sollte eigentlich problemlos erreicht werden, nicht zuletzt weil bereits am Eröffnungsabend vor bald einer Woche alle drei gezeigten Filme («Cosa voglio di più», «Cleveland contre Wall Street», «Manipulation») ausverkauft waren. (sza)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1