Film

Filmgrössen nehmen Abschied vom Produzenten De Laurentiis

Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger und seine Frau Maria Shriver an der Beisetzung von Filmproduzent Dino De Laurenttis

Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger und seine Frau Maria Shriver an der Beisetzung von Filmproduzent Dino De Laurenttis

Der im Alter von 91 Jahren verstorbene italienisch-amerikanische Erfolgsproduzent Dino De Laurentiis ist in Los Angeles beigesetzt worden.

An einer Trauerfeier nahmen am Montag neben anderen der scheidende kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger sowie die Filmregisseure David Lynch und Baz Luhrmann teil.

Schwarzenegger, der in seiner Zeit als Schauspieler vier Filme mit De Laurentiis drehte, sagte, er bewundere den Mut des Produzenten. "Er hat sich nie vor dem Scheitern gefürchtet, und nur so kann man im Leben Erfolg haben", sagte Schwarzenegger. "Das habe ich von Dino gelernt."

Der Australier Luhrmann, selbst auch Schauspieler, sagte, De Laurentiis habe ihn gelehrt, Spass zu haben. Und Lynch, der mit De Laurentiis die Filme "Dune" und "Blue Velvet" drehte, würdigte die grosse Energie des Verstorbenen.

Viele Teilnehmer der eineinhalbstündigen Trauerfeier waren auf Bitten der Familie in Rot gekleidet. "Das war Dinos Farbe", sagte der Pastor.

In einer Erklärung der Familie vom Freitag hatte es geheissen, der legendäre Produzent wolle bei seiner Beerdigung "nicht auf ein Meer von Schwarz treffen". De Laurentiis war am Mittwoch vergangener Woche in Beverly Hills gestorben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1