Mit 16'500 Eintritten erreichte hier die Verfilmung des Kinderromans "Di Chli Häx" den zweiten Platz, während sich der Vorwochensieger, das Actionspektakel "Maze Runner: The Death Cure", mit 11'500 verkauften Tickets mit dem dritten Rang zufrieden geben musste.

In der Westschweiz überflügelte "Fifty Shades Freed" mit 18'300 Eintritten den zweitplatzierten "Maze Runner: The Death Cure" (9300) und "Les Tuche 3" (7600) souverän. Im Tessin schliesslich verwies der Erotik-Streifen "The Post" und "Maze Runner: The Death Cure" ebenso deutlich auf die Plätze.