Filmfestival

«Everybody Knows» ist Eröffnungsfilm in Cannes

Sie sind an der Eröffnung der Filmfestspiele in Cannes gemeinsam auf der Leinwand zu sehen: Penelope Cruz und Javier Bardem. (Archivbild)

Sie sind an der Eröffnung der Filmfestspiele in Cannes gemeinsam auf der Leinwand zu sehen: Penelope Cruz und Javier Bardem. (Archivbild)

Der Film «Everybody Knows» des iranischen Regisseurs Ashgar Fahradi eröffnet die diesjährigen Filmfestspiele in Cannes. Der Film mit dem spanischen Schauspielerpaar Penelope Cruz und Javier Bardem ist am 8. Mai an der Côte d'Azur zu sehen.

"Everybody Knows" nimmt auch am Wettbewerb um die Goldene Palme teil, wie die Festivalleitung am Donnerstag mitteilte. Der Psychothriller in spanischer Sprache erzählt die Geschichte von Laura, die mit ihrem Mann und ihren Kindern in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires lebt. Bei einer Familienfeier in ihrer spanischen Heimat bringt ein unerwartetes Ereignis ihr Leben durcheinander.

Das Schauspielerpaar Cruz und Bardem wurde bereits in Cannes ausgezeichnet - Penelope Cruz 2006 für ihre Rolle in "Volver" von Pedro Almodóvar, Javier Bardem 2010 in "Biutiful" von Alejandro González Iñarritu. Die 71. Festspiele in Cannes finden zwischen dem 8. und 19. Mai statt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1