Erdbeben

Eastwood-Film wird nach Tsunami nicht mehr in Japan gezeigt

Warner Entertainment hat entschieden, den Film von Clint Eastwood in Japan nicht mehr zu zeigen (Archiv)

Warner Entertainment hat entschieden, den Film von Clint Eastwood in Japan nicht mehr zu zeigen (Archiv)

Der Filmverleih Warner Entertainment Japan wird den Film «Hereafter» des Regisseurs Clint Eastwood wegen einer Tsunami-Szene nicht mehr in japanischen Kinos zeigen.

Die erschreckenden Film-Szenen der Flutwelle seien nach dem Erdbeben und dem anschliessenden Tsunami zu diesem Zeitpunkt "nicht angemessen", sagte Satoru Otani von Warner Entertainment.

Der Film mit Matt Damon war Ende Februar in rund 180 japanischen Kinos angelaufen. Ursprünglich hatte der Verleih geplant, den Streifen bis Ende März zu zeigen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1