Dieser Film, der mehr hat von einer melancholischen Meditation als von gebräuchlichem Action-Kino, lockte 14'782 Kinofans an, nur knapp 1000 weniger als "Despicable Me 3". Weit abgeschlagen auf Platz 4 und 5 landeten "The Emoji Movie" (6974) und "Baby Driver" (6723).

Die Spitzenreiter in der Deutschschweiz schafften es in der Westschweiz nur gerade auf die Plätze 4 und 5. Hier gewann "Cars 3" mit 9258 Eintritten vor "War For The Planet Of The Apes" (7084) und Luc Bessons "Valerian And The City Of A Thousand Planets" (6770).