Kurzfilmnacht

Die Kurzfilmnacht tourt zum zehnten Mal durch die Deutschschweiz

Kurzfilmnacht-Tour

Kurzfilmnacht-Tour

Zum 10. Mal tourt «Swiss Films» mit einer Reihe von Kurzfilmen durch die Schweiz. Die Kurzfilmnacht-Tour 2012 startet am 30. März in Zürich und macht anschliessend bis Anfang Juni in neun weiteren Deutschschweizer Städten Halt.

Zu den bisherigen Spielorten Zürich, Basel, Schaffhausen, Aarau, Luzern, St. Gallen, Chur und Bern kommen neu Winterthur und Baden- Wettingen dazu. Im Herbst folgt die Tour durch die Romandie und das Tessin. In jeder Stadt wird die Kurzfilmnacht mit einer regionalen Premiere in Anwesenheit der Filmemacherinnen und Filmemacher eröffnet.

Die Jubiläums-Tour will die Zuschauerinnen und Zuschauer auf eine filmische Zeitreise mitnehmen, wie «Swiss Films» in ihrer Mitteilung vom Mittwoch schreibt. Sie führe durch das vergangene Jahrzehnt, durch die Weiten des Internets und bis in die Zukunft.

Filmische Höhepunkte aus zehn Jahren Kurzfilmnacht-Tour kommen unter dem Titel «Best of» zurück in die Kinosäle. Das Programm «Upload Cinema» bringt Youtube-Musikvideos auf die grosse Leinwand. Das «Science fiction»-Programm unternehme einen unterhaltsamen Ausflug ins Weltall, heisst es in der Mitteilung. Es wurde zusammen mit den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur zusammengestellt.

Schliesslich wird unter «Swiss Shorts» wie gewohnt eine Reihe von preisgekrönten Werken präsentiert, die an zahlreichen Festivals die hohe Qualität des Schweizer Kurzfilmschaffens unter Beweis gestellt haben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1