Film

Brad Pitt bald in Schweizer Filmproduktion zu sehen?

Die Zürcher Filmproduzentin Ruth Waldburger plant einen Film mit Hollywoodstar Brad Pitt. Zunächst aber wird sie auf den Solothurner Filmtagen mit einer umfassenden Retrospektive geehrt.

Die Zürcher Filmproduzentin Ruth Waldburger plant einen Film mit Hollywoodstar Brad Pitt. Das sagte sie gegenüber Radio DRS.

Die gebürtige Herisauerin hat bisher über 80 Filme produziert, unter anderem mit internationalen Regiestars wie Jean-Luc Godard, Alain Resnais, Theo Angelopoulos, Robert Frank, Gianni Amelio und Silvio Soldini.

Ihre Produktion «La petite chambre» von Véronique Reymond und Stéphanie Chuat hat es zwar nicht auf die Shortlist für die diesjährigen Academy Awards geschafft. Dafür startet Bela Tarrs von ihr koproduzierter Film «A Torinói Ló» (Das Turiner Pferd) im Hauptwettbewerb der diesjährigen Berlinale.

Bereits 1991 mit Pitt gearbeitet

Eine allfällige Zusammenarbeit Waldburgers mit Brad Pitt wäre nicht die erste. Die Gründerin und Chefin der Zürcher Vega Film AG hat mit Pitt 1991 «Johnny Suede» produziert und dadurch seinen Weg zu einer Weltkarriere mitgeebnet.

Ruth Waldburger ist, nach dem Basler Arthur Cohn, die wichtigste und erfolgreichste Schweizer Filmproduzentin. Neben grossen internationalen Filmen hat sie auch erfolgreiche Schweizer Komödien produziert wie beispielsweise «Katzendiebe», «Komiker» und «Ernstfall in Havanna».

Meistgesehen

Artboard 1