Der Erfolg ist allerdings rückläufig. Im Vergleich zum vorletzten Wochenende haben die Kinos bei gleicher Anzahl Screens für Ryan Cooglers Film insgesamt 10'000 Karten weniger verkauft.

In der Deutschschweiz, wo 27'400 Kinogänger "Black Panther" sehen wollten, setzte sich "The Post" mit Meryl Streep und Tom Hanks auf Anhieb auf Platz 2. Gut 19'000 Karten wurden für dieses von Steven Spielberg inszenierte Drama abgesetzt. Der Erotikfilm "Fifty Shades Freed" belegte Platz 3, während er in der Westschweiz Rang 2 erreichte. Im Tessin lag er an der Spitze, knapp vor "Black Panther".