Kalender

Diese Jungbäuerinnen geizen nicht mit ihren Reizen

Stinkig und den ganzen Tag nur in Gummistiefeln im Stall? Weit gefehlt. Die Schweizer Jungbauern und Jungbäuerinnen zeigen sich im der aktuellsten Ausgabe der Bauernkalender super sexy.

Die Ausgaben 2012 ist klassisch, sehr klassisch. Fotograf Michael Steiner liess sich beim Shooting nämlich von grossen Meistern der Schweizer Malerei inspirieren, etwa von Albert Anker, Giovanni Segantini, Rudolf Koller und Ferdinand Hodler. Bilder dieser Maler dienten ihm sozusagen als Vorlage. Die Fotos wurden im Kanton Freiburg geschossen.

Am Samstag werden die sexy Bauern und Bäuerinnen am Alpabzug in Plaffeien (FR) zeigen, was sie drauf haben. (rsn)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1