Englisch kann so schön sein, man kann damit Dinge sagen, die man nicht übersetzen kann: «Sponge Woman Is Crazy About Wiggles» titelt die «Huffington Post» über dieses Video.

Darin ist eine Schwammverkäuferin zu sehen, die alle Register - das heisst eigentlich nur eines - zieht, um ihre Ware verkaufen zu können: Sex sells eben auch bei den Schwämmen, und wenn man damit Postkarten malen kann, umso besser.

Und darum quitschte und stöhnte sich die wackere Verkäuferin mittlerweile zum Medienstar. Bereits «Huffington Post» und BBCs «Radio 1» unterhielten zahlreiche Leser und Hörer mit der Schwamm-Verkäuferin.

Den ganz verwegenen sei empfohlen, dieses Video mit geschlossenen Augen zu schauen. Sie werden danach einen unglaublichen Drang verspüren, ein bisschen mit dem Schwamm zu malen ... (dme)