Welche Frau würde sich in ein Vogelnest stecken lassen? Oder einem Paradiesvogel gleich, durch die Stadt laufen? Da fänge sich wohl kaum eine - ausser vielleicht Lady Gaga.

So lässt der französische Modeguru Jean Paul Gaultier seine Models mit farbenprächtigen - schnell auch schrillen - Kreationen über den Laufsteg gehen. Gekrönt werden seine Outfits jeweils mit einer rotzigen Punkrockfrisur.

Auch das Label On Aura Vu schickt die Mannequins ziemlich auffällig auf die Bühne: Federn, Eier und Pailletten schmücken die Frauen. (lds)