Kultur

Claudio Zuccolini gewinnt Haupt- und Publikumspreis an Swiss Comedy Awards

Claudio Zuccolini gewinnt mit seinem Programm «Darum!» – im Bild während einer Aufführung in Solothurn im Juli – gleich zwei Swiss Comedy Awards.

Claudio Zuccolini gewinnt mit seinem Programm «Darum!» – im Bild während einer Aufführung in Solothurn im Juli – gleich zwei Swiss Comedy Awards.

An der vierten Ausgabe der Swiss Comedy Awards gewann der Bündner Komiker Claudio Zuccolini am Sonntagabend gleich zwei Preise. Er wurde für sein Programm «Darum!» ausgezeichnet.

(dpo) In der Kategorie «Solo» überzeugte Claudio Zuccolini die Fachjury mit seinem Programm «Darum!» und konnte am Sonntagbend den Hauptpreis der Swiss Comedy Awards mit nach Hause nehmen. Darüber hinaus wurde der Bündner Komiker mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, wie der Veranstalter der Preisverleihung am Sonntag mitteilt. Letztjährige Gewinnerin des Hauptpreises war Irene Brügger alias Frölein da Capo.

Weiter gewann das Comedy-Duo Oropax in der Kategorie «Ensemble», Adrian Vogt ging als Sieger in der Kategorie «Online» hervor und der Basler Mateo Gudenrath wurde als «Best Talent» ausgezeichnet. Neben der Verleihung unterhielten Michael Mittermeier, Patti Basler, Michael Elsener und Sven Ivanić das Publikum im Zürcher Bernhard Theater, wie es in der Mitteilung heisst. Moderiert wurde der Anlass vom Radio- und TV-Host Stefan Büsser.

Von 1999 bis 2016 wurde der Swiss Comedy Award als Nachwuchspreis verliehen. Im Jahr 2017 wurde der Nachwuchspreis als eigene Kategorie in die neu geschaffenen Swiss Comedy Awards integriert.

Meistgesehen

Artboard 1