Jazz-Tage

Zwei Konzerte bereits ausverkauft

Geschenk: Willy Schnetzer mit einem der Kronleuchter aus dem Zürcher Opernhaus. tg

Willy Schnetzer

Geschenk: Willy Schnetzer mit einem der Kronleuchter aus dem Zürcher Opernhaus. tg

Das Organisationskomitee der Langenthaler Jazz-Tage meldet erfreut: Zwei der vier Konzerte sind bereits ausverkauft.

Tobias Granwehr

Die Organisatoren der Langenthaler Jazz-Tage stecken mitten in den Detailvorbereitungen. Längst sind die Programm-Flyer gedruckt - jetzt ist das Team um Dekorationschef Willy Schnetzer mit der Gestaltung der Räume im Katholischen Kirchgemeindehaus beschäftigt. Wiederum stehen nebst dem Konzertsaal zwei weitere Räume für Verpflegung und gemütliches Beisammensein zur Verfügung.

In diesem Jahr soll das Ambiente im Kirchgemeindehaus noch spezieller werden, denn: «Wir haben vom Restaurant des Opernhauses Zürich sechs Kronleuchter geschenkt bekommen», erzählt Programmchef Bruno Frangi stolz.

Auch sonst hat Frangi erfreuliches zu berichten. «Zwei Konzerte sind bereits ausverkauft.» Es sind dies: Christian Willisohn Quartett feat. Boris van der Lek (16. Oktober); Richard Broadnax and the Zion Gospel Singers

(23. Oktober). Für die beiden Konzerte vom 13. und 20. Oktober seien noch Tickets erhältlich, sagt Frangi. Und: Insgesamt seien sie mit dem bisherigen Vorverkauf sehr zufrieden.
Langenthaler Jazz-Tage: Vorverkauf bei Kuoni Reisen Langenthal.

Meistgesehen

Artboard 1