Tina Turner

Tina Turner in Dietikon

Walter Andreas Müller, kurz WAM, überrascht als Hausi Leutenegger.

Hausi Leutenegger

Walter Andreas Müller, kurz WAM, überrascht als Hausi Leutenegger.

Kabarettist und Parodist Walter Andreas Müller und sein Ensemble spielten sich in der Komödie «Reifen, Cash und Pannen» in die Herzen des Limmattaler Publikums.

Malini Gloor

Walter Andreas Müller, kurz WAM, ist beliebt: Das reformierte Kirchgemeindehaus in Dietikon ist voll mit älteren, aber auch jüngeren Menschen. Gespannt warten sie auf den Beginn der Komödie «Reifen, Cash und Pannen» von Autor Kamil Krejci, welcher schon mit der Komödie «Alles in Butter» Erfolge feierte.

Das Licht im Saal wird gedämpft, einer lärmt: Es ist Automech René Stahel (Daniel Bill), der im Pausenraum seiner kleinen Autogarage einen Kaffee trinken will. Bevor er dazu kommt, stürmt sein Schwiegervater Adrian Walder (WAM) zur Tür herein: «René, schliess die Tür zu! Schnell!» Schwiegersohn René denkt nicht daran aufzustehen, sondern fühlt sich durch Adrian Walder eher gestört: «Was ist denn los?», fragt er den aufgelösten Herrn. «Frög nöd, gschlüss endlich die Türe ab!» WAM hat das Publikum von der ersten Sekunde an im Griff: Bei seinem Erscheinen klatscht es minutenlang.

Adrian erzählt René, dass er sein Vermögen durch den Börsencrash verloren habe und deshalb die Journalisten seine Villa belagern würden - dies glaubt er zumindest. Um unerkannt noch einen wichtigen Ordner zu holen, will er sich als Servelat-Promi verkleiden. Schwiegersohn René hält davon gar nichts, «Bisch doch nüme ide Pfadi», holt Adrian aber trotzdem aus der benachbarten Waschküche eine Zeine voller Kleider. Die Pause des Mechanikers ist um, er geht wieder an die Arbeit, die eh schon spärlich vorhanden ist.

Derweil erscheint auf der Bühne plötzlich Micheline Calmy-Rey in ihrem Iran-Outfit, lächelt kurz ins Publikum und erscheint kurz darauf als Pfarrer Ernst Sieber wieder, der nicht mal von seiner eigenen Tochter Chrisie (Brigitte Schmidlin) erkannt wird. Adrian Walder entdeckt, dass Chrisie mit dem Astrologie-Journalisten Martin Leutwiler (Gabor Nemeth) ein Techtelmechtel hat, der unbedingt Tina Turner interviewen will, als sie in der Garage auftaucht. Das Fass zum Überlaufen bringt Jessica Baumann (Tamara Cantieni), die Kindergartenfreundin von René:

Sie will sich bei ihm ausweinen, trifft aber auf Kurt Aeschbacher, der eine neue Auto-Scheinwerferglühbirne braucht... «Reifen, Cash und Pannen» ist eine witzige Komödie, die die Talente der Schauspielenden zeigt und in der WAM mit Parodien von rund sechs Prominenten die Bewunderung der Zuschauer erntet. Ob als Gilbert Gress, Tina Turner oder jugendlicher Demonstrant mit Kapuzenpulli und tief hängender Hose, WAM beherrscht sein Metier.

Infos und Spielplan: www.w-a-m.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1