Musik - Rock

The-Who-Gitarrist schreibt neue Rockoper

Pete Townshend mit neuer Rockoper

Pete Townshend mit neuer Rockoper

Der 64-jährige Gitarrist der legendären Rockband The Who, Pete Townshend, schreibt an einem Musical. Thema: Das Älterwerden. Erste Songs aus «Floss» sollen auf einer neuen Who-Platte im kommenden Jahr zu hören sein. Das Musical selbst soll 2011 fertig werden.

In dem Hit "My Generation" dichtete Townshend vor mehr als 45 Jahren die berühmte Zeile: "I hope I die before I get old". "Als ich 19 war, habe ich den diskriminierendsten Song übers Älterwerden in der Rockgeschichte geschrieben", sagte er jetzt. Details über das Musical müssten noch beschlossen werden. Er sei jedoch mit Produzenten in New York im Gespräch.

Townshend und The Who wurden auch mit Rockopern wie "Tommy" (1969) und "Quadrophenia" (1973) berühmt. 2006 veröffentlichte The Who nach 24 Jahren das Album "Endless Wire", allerdings waren nur Townshend und der Sänger Roger Daltrey von der Originalbesetzung dabei. Mit dem neuen Album tourten sie erfolgreich durch die Welt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1