Leinwand-Hit

«The Princess and the Frog» an der Spitze der US-Kinocharts

Die Prinzessin und der Frosch kämpfen sich an die Spitze

Die Prinzessin und der Frosch kämpfen sich an die Spitze

Der Disney-Animationsfilm «The Princess and the Frog» hat Clint Eastwoods Drama «Invictus» am Wochenende an den US-Kinokassen ausgestochen. Das ganz im alten Stil gezeichnete Märchen-Musical brachte bei seinem Debüt 25 Millionen Dollar in die Kassen.

"Invictus" mit Morgan Freeman in der Rolle des südafrikanischen Freiheitskämpfers Nelson Mandela ging mit rund neun Millionen Dollar an den Start. Das reichte nur für den dritten Platz der US-Kinocharts.

Der Vorwochensieger "The Blind Side" spielte auf dem zweiten Rang 15,5 Millionen Dollar ein. Das bewegende Football-Drama mit Sandra Bullock und Tim McGraw verdiente damit in den letzten Wochen insgesamt mehr als 150 Millionen Dollar. Es ist die wahre Geschichte einer wohlhabenden weissen Familie, die einen vernachlässigten schwarzen Jungen aufnimmt und sein sportliches Talent fördert.

Meistgesehen

Artboard 1