Nominiert sind ausserdem die beiden wertvollen Ratgeber "Frauen verstehen in 60 Minuten" und "Kaninchen besser verstehen: Verhalten beobachten und Probleme lösen".

In Krisenzeiten besonders geschätzt wird der Kandidat "Grün, wild und schmackhaft: Lebendige Nahrung gratis aus der Natur", während wohl nur eine Minderheit auf "Die literarische Pantomime: Studien zu einer Literaturgattung der Moderne" gewartet hat.

Aus dem Rennen ausgeschieden sind Titel wie "Ihr Pferd ist tot? Steigen Sie ab!", "Opium bringt Opi um - 175 Ideen für einen Vollrausch ohne Drogen", "Geritten werden: So erlebt es das Pferd" sowie "Wie wir damals auf dem Bauernhof geheiratet haben, und der Alois am Tag drauf fast den Hund erschossen hat, weil er was gegen die Stadtmenschen hat und das Glück überhaupt".

Aus den kuriosesten sechs Shortlist-Titeln, die das Publikum Online bestimmte, wählt nun eine Jury den allerkuriosesten. Der Sieger wird am 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse bekanntgegeben.