Filmfestival

Schweizer Dokfilm gewinnt an Filmfestival in der US-Hauptstadt

Die Übersetzerin Swetlana Geier

Swetlana Geier, die Frau mit den fünf Elefanten

Die Übersetzerin Swetlana Geier

Der beste Schweizer Dokumentarfilm 2010, «Die Frau mit den 5 Elefanten» von Vadim Jendreyko, hat auch die Jury des 8. Silverdocs Filmfestivals in Washington überzeugt. Der Streifen erhielt den mit 5000 Dollar dotierten Sterling Award für den besten langen Dokfilm.

Jendreykos «graziöse und fesselnde Arbeit erkundet wie die Härte des Lebens durch Schönheit und Kreativität überwunden werden kann», erklärte die Jury laut einer Mitteilung der Promotionsgesellschaft SWISS FILMS. "Die Frau mit den 5 Elefanten" ist das Porträt der renommierten 85-jährigen Übersetzerin Swetlana Geier.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1