OpenAir St. Gallen: Yeah Yeah Yeahs und Selig neu im Programm

Junge Fans vor der Hauptbühne (Archiv)

Junge Fans vor der Hauptbühne (Archiv)

Yeah Yeah Yeahs, Selig, Olli Schulz, Birdy Nam Nam und Yusek ergänzen das Programm des OpenAir St. Gallen 2009. Knapp drei Monate vor Festivalbeginn fehlt immer noch der Headliner für den Freitagabend.

Damit seien die meisten der rund 40 Bands des 33. OpenAir St. Gallen bekannt, teilten die Verantwortlichen am Montag mit. Es werde mit Hochdruck an den letzten Bestätigungen gearbeitet.

Der Ticket-Vorverkauf sei nach der Programmbekanntgabe sehr gut angelaufen, sagte Festivalsprecherin Sabine Bianchi auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. "Wir stehen ungefähr gleich da, wie im letzten Jahr." Zahlen würden aber noch keine genannt.

Das 33. OpenAir St. Gallen findet vom 26. bis 28. Juni statt. Internationale Aushängeschilder sind Nick Cave & The Bad Seeds, Nine Inch Nails, Mando Diao und Peter Fox.

Meistgesehen

Artboard 1