Rocker Boys

Merlin, Jesse und Kenneth rocken

Rocker-Boys: Merlin, Jesse und Kenneth (von links) haben unter den Jury-Mitgliedern bereits ihre ersten Fans gefunden. (aw)

Rocker Boys

Rocker-Boys: Merlin, Jesse und Kenneth (von links) haben unter den Jury-Mitgliedern bereits ihre ersten Fans gefunden. (aw)

Sieben Finalisten der Unterstufe haben sich für die Talentshow am Jugendfest qualifiziert. In der Vorrunde haben sie die kritische Fachjury nicht bloss überzeugt, sondern geradezu begeistert.

Andrea Weibel

Ob auf dem Einrad, hinter Schlagzeug und Mikrofon oder als Breakdancer - die Unterstufenschüler aus Bremgarten haben bewiesen, wie talentiert sie sind. Von den 13 Gruppen oder Einzelpersonen haben sich am Mittwoch in der Vorrunde sieben für das Talentshow-Finale am Jugendfest qualifiziert. «Die verschiedenen Darbietungen gehen qualitativ schon recht auseinander, aber bei einigen haben wir wirklich gestaunt, was die draufhaben», ist Jury-Mitglied Silvio Flory begeistert. «Da konnten wir auf hohem Niveau kritisieren.»

Der Vergleich der 13 Gruppen war für die sechsköpfige Jury gar nicht so leicht, denn jeder Unterstufenschüler durfte am Wettbewerb teilnehmen, egal welches Talent er hat. So wird am 26. Juni im Casino Bremgarten neben Tänzerinnen und Musikern auch ein Alleinunterhalter mit seinem Sketch zu sehen sein. «Weil die Talente so unterschiedlich sind, haben wir uns darauf geeinigt, dass wir Qualität, Performance und Originalität bewerten», erklärt Corina Mayer, Mitglied der Jury und des Jugendfest-OKs.

Rocker-Boys auf Platz eins

Drei Talente sind der Jury besonders aufgefallen. Den dritten Platz belegten die Viertklässlerinnen Nora und Lara mit ihrer Interpretation des diesjährigen Music-Star-Hits «Min Tag». «Im Lied geht es ums Strahlen, und ihr habt wirklich gestrahlt», lautete das Urteil. Auf den zweiten Rang tanzte sich der Fünftklässler Robin mit einer faszinierenden HipHop-Einlage. «Das war das Beste, was wir bisher gesehen haben», befand die Jury. Die ganz klaren Sieger waren aber die Rocker-Boys Jesse, Merlin und Kenneth. Als Zugabe rockten sie zu «Smoke on the Water» von Deep Purple und verteilten sogar eigene Band-Sticker. Die Vorrunde der Oberstufenschüler findet am Mittwoch statt.

Meistgesehen

Artboard 1