US-Kinocharts

«Inception» verteidigt Spitzenplatz in US-Kinos

Leonardo di Caprio (links) spielt im futuristischen Thriller mit

Leonardo di Caprio (links) spielt im futuristischen Thriller mit

Auch am dritten Wochenende hintereinander lässt Leonardo DiCaprio den anderen keine Chance: «Inception» hat seinen Spitzenplatz in den US-Kinos wieder verteidigt.

Der futuristische Thriller über den Diebstahl von Gedanken beim Träumen spielte an diesem Wochenende 27,5 Millionen Dollar ein. Damit liess er Steve Carell and Paul Rudd in "Dinner für Spinner" keine Chance. Die anderen Neulinge wie "Cats & Dogs 2" und "Charlie St. Cloud" kamen nicht einmal in die Nähe des dreifachen Spitzenreiters.

"Dinner für Spinner" brachte es jetzt gerade auf 23,3 Millionen Dollar. Damit gelang es der Neuverfilmung einer französischen Komödie aber immerhin, Angelina Jolie auf Platz 3 zu verdrängen. Ihr Agententhriller "Salt" war den US-Amerikanern und Kanadiern 19,2 Millionen Dollar wert.

Steve Carell schaffte es gleich noch einmal in die Top Ten. In dem Trickfilm "Despicable Me" spricht er den Schurken Gru, der den Mond stehlen will, und sich in einen liebevollen Adoptivvater verwandelt. Mit 15,5 Millionen Dollar kommt er auf Platz 4.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1