Auktion

Fotos der Zarenfamilie für 1,6 Millionen in Genf versteigert

Die Fotos der Zarenfamilie waren sehr begehrt

Die Fotos der Zarenfamilie waren sehr begehrt

300 Fotografien der russischen Zarenfamilie von Alexander III sind im Genfer Auktionshaus Hôtel des Ventes für insgesamt 1,6 Millionen Franken versteigert worden. Die Mehrheit der Bilder ging am Montagabend an einen Schweizer Sammler.

Geschätzt wurde die Sammlung auf 30'000 Franken. Sie gehörte dem Genfer Ferdinand Thormeyer, der in den letzten Jahren des Russischen Reiches Hauslehrer der Zarenfamilie war.

Die Fotografien wurden auf dem Estrich eines der Nachkommen entdeckt. Sie zeigen vor allem Zar Alexander III seine Gattin Maria Feodorovna und ihre Kinder, darunter den späteren Zaren Nikolaus II.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1