Bildrausch

Einmal im Leben filmreife Dialoge sprechen

Die wohl berühmteste Filmszene zum Thema weiblicher Orgasmus: Meg Ryan spielt Billy Crystal im Restaurant einen Orgasmus vor.

Die wohl berühmteste Filmszene zum Thema weiblicher Orgasmus: Meg Ryan spielt Billy Crystal im Restaurant einen Orgasmus vor.

Das am 25.Mai startende Bildrausch Filmfest Basel wartet mit einer Neuheit auf: Film-Karaoke. Jeder kann mitmachen.

«You were wonderful tonight.» – «Im always wonderful at night.» – «Yes, but tonight you were especially good.» – «When I’m good, I’m very good. But when I’m bad, I’m better.» So klingen Cary Grant und Mae West, wenn sie zusammen flirten. In einer Szene aus «I’m No Angel». Die schlagfertigste Antwort, die eleganteste Formulierung, die lustigste Wendung – gemeinerweise fallen einem im Leben die richtigen Worte oft erst später ein, zu spät. Und man beneidet so manche Filmfiguren um ihre vortrefflichen Dialoge und das perfekte Timing. Das Basler Filmfestival Bildrausch kann es nun einrichten, dass wir alle einmal im Leben filmreif sprechen. Leidenschaftlich wie Laura Dern und Nicolas Cage in «Wild at Heart», nonchalant wie Humphrey Bogart in «CasablancaQ, lässig wie der Big Lebowski und eben so selbstbewusst flirtend wie Mae West.

Premiere

Das Bildrausch-Festival wartet mit einer Premiere, möglicherweise – und etwas anderes ist uns nicht bekannt – einer Weltpremiere auf: Film-Karaoke. Statt zu Liedern zu singen, sprechen die Teilnehmer zu Filmausschnitten. Eine Idee, die der einstige stellvertretende Stadtkino-Leiter Primo Mazzoni schon vor fünf Jahren hatte, werde nun endlich realisiert, wie Stadtkino-Direktorin und Bildrausch-Co-Leiterin Nicole Reinhard erzählt: «Jetzt können wir es endlich machen.»

Mit Livemusik

Filmfreunde mit Hang zum Morbiden dürfen Darth Vaders schweren Atem hauchen, besonders Mutige mit Meg Ryan mitten im Restaurant einen Orgasmus vortäuschen, Romantikerinnen durchnässt im Regen Hugh Grant betören. 32 bekannte Filmausschnitte hat das Bildrauschteam ausgesucht – sie sind via Bildrausch-Website zugänglich. Wer einen anderen liebsten Filmmoment dubben möchte, kann seinen Wunsch anmelden. Nur ganz spontan kann niemand hinzustossen, wenn es am 27. Mai um 22.15 Uhr auf dem Theaterplatz losgeht. Die Dialoge sollen wirklich sitzen. Der Anmeldeschluss ist bis 20. Mai.

Aber niemand der Teilnehmer wird sich streng ans Script halten müssen. Erlaubt ist, was gefällt. Vielleicht lassen sich die alten Dialoge noch verbessern? Oder vielleicht fallen den Filmfans neue inhaltliche Wendungen ein? Vielleicht wird bald die Filmgeschichte neu geschrieben? Wers am besten macht, gewinnt ein Kulturpaket: Tickets fürs Bildrausch Filmfest Basel, fürs Stadtkino Basel, für das Theater Basel und für ein Konzert des Sinfonieorchesters Basel – allesamt Partner bei der Entstehung dieses Karaokeabends. Musiker des Basler Sinfonieorchesters werden die Clips gar live klanglich untermalen.

Wie sagte Cary Grant zu Mae West: «Of course, if I could only trust you.» Sie antwortet: «You can, hundreds have.» Das wollen wir auch sagen, genau so. Und am liebsten zu Cary Grant.

Film-Karaoke : 27. Mai, 22.15 Uhr, Theaterplatz. Anmeldung bis 24. Mai per E-Mail: filmkaraoke@bildrausch-basel.ch

Informationen unter: www.bildrausch-basel.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1