Ausstellung

Eine halbe Million Besucher im Kunstmuseum Basel erwartet

Kunstmuseum Basel zeigt Van Gogh

Kunstmuseum Basel zeigt Van Gogh

Rund eine halbe Million Schaulustiger erwartet das Kunstmuseum Basel in den nächsten Monaten in einer grossen Van-Gogh-Schau. Ab Sonntag ist in Basel weltweit erstmals eine umfassende Übersicht zur Landschaftsmalerei von Van Gogh zu sehen.

70 Gemälde aus Sammlungen in aller Welt umfasst die Ausstellung, die den internationalen Medien vorgestellt wurde und bis zum 27. September gezeigt wird. Unter dem Titel "Vincent van Gogh. Zwischen "Erde und Himmel: Die Landschaften" sind bekannte Schlüsselwerke, aber auch sonst selten zugängliche Werke zu sehen.

Gezeigt werden ausschliesslich Landschaftsbilder, neben den Portraits Kern des Werks von Van Gogh (1853-1890). Beleuchtet werden alle Schaffensperioden des Künstlers. Eine begleitende Ausstellung zeigt zudem 40 Werke von Zeitgenossen aus Beständen des Museums, von Monet und Pissarro über Degas und Cézanne bis zu Renoir und Gauguin.

Das Kunstmuseum hat zudem ein grosses Begleitprogramm auf die Beine gestellt, den Innenhof für den Besucherempfang überdacht und die Öffnungszeiten für die Ausstellung verlängert. In Basel gibts weitere Attraktionen wie ein eigenes Van-Gogh-Bier oder ein grosses Van-Gogh-Poster, das am Tower des Flughafens Basel-Mülhausen hängt.

Mehr Informationen unter www.vangogh.ch.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1