Dies berichtete das Filmblatt "Variety" am Dienstag. In der neuen Besetzung soll der seit langem geplante Film, der auf wahren Tatsachen basiert, nun ab Juli gedreht werden. Weiterhin dabei ist Mark Wahlberg, der den Box-Champion "Irish" Micky Ward spielt. Bale mimt dessen Halbbruder und Trainer Dick Eklund.

Die Story dreht sich um die Anfänge der beiden kämpferischen Brüder auf den Strassen von Lowell (US-Bundesstaat Massachusetts) bis hin zu Mickys triumphalem Sieg als Leichtgewicht-Weltmeister in London. Eklund, der seine eigene Boxer-Karriere durch Drogendelikte ruinierte, verhalf seinem Bruder als Trainer und Mentor zum Erfolg.