Wochenendcharts

«Avatar» in Schweizer Kinos top - «Champions» halten sich tapfer

Alle wollen sehen, wie Jake (Sam Worthington) in seinen Avatar schlüpft

Alle wollen sehen, wie Jake (Sam Worthington) in seinen Avatar schlüpft

Wie in den USA war «Avatar» auch in der Schweiz an seinem fünften Wochenende der meistgesehene Film. Tapfer halten sich die Aroser «Champions» um Marco Rima, auch wenn sie ihren vierten Platz den neuen «Old Dogs» John Travolta und Robin Williams abtreten mussten.

Auch in der Romandie wollten am meisten Kinogänger James Camerons Science-Fiction-Spektakel "Avatar" sehen, ebenso wie im Tessin, wo das technisch beeindruckende 3-D-Werk dieses Wochenende startete.

In der Deutschschweiz behaupteten "Did You Hear About The Morgans?" mit Hugh Grant und Sarah Jessica Parker und der Animationsfilm "Alvin and the Chipmunks 2" die Plätze zwei und drei.

Genau einen Monat nach seinem Start am 17. Dezember hat "Avatar" jetzt in der Schweiz insgesamt 662'000 Ticketverkäufe generiert. Das setzt den Film auf Platz 26 der ewigen Schweizer Bestenliste. Um die knapp zwei Millionen Eintritte von "Titanic" desselben Regisseurs einzuholen, wird der teuerste Film aller Zeiten allerdings noch eine Weile brauchen.

Meistgesehen

Artboard 1