Polemik

Wollen Sie sich nicht scheiden lassen? Dann verzichten Sie auf Ferien!

Wollen Sie wirklich in die Ferien fahren, um sich danach eventuell scheiden zu lassen?

Wollen Sie wirklich in die Ferien fahren, um sich danach eventuell scheiden zu lassen?

Endlich Ferien! Die schönste Zeit im Jahr. Doch sind Sie sicher, ob Sie wirklich in die Ferien gehen wollen? Es droht nachher nämlich die Scheidung.

Bestimmt haben Sie in der «Nordwestschweiz» gelesen, dass Ferien ein Beziehungskiller sind. Wenn es nur das wäre! Schliesslich wollten Sie Ihre Ehe schon längst beenden. Bloss fehlte Ihnen bislang der Mut dazu.

Aber es ist alles noch viel schlimmer: Sie stehen stundenlang im Stau, warten Ewigkeiten auf verspätete Flüge, Bahnen und Fähren streiken. Die Kinder quengeln und Sie würden am liebsten alles hinschmeissen. Das Hotelzimmer, die Ferienwohnung ist längst nicht so grosszügig wie im Prospekt versprochen. Meersicht? Fehlanzeige. Dafür eine Bar, in der bis in die Morgenstunden krakeelt und gejohlt wird. Das Essen ist eintönig und schlecht. Wenigstens bleiben Sie von Durchfall verschont. Aber einen Sonnenbrand holen Sie sich ganz bestimmt. Sie wollen etwas unternehmen? Ausflüge machen? Vorsicht! Sie werden übers Ohr gehauen, betrogen, ausgeraubt.

«Wie wars in den Ferien?», fragen die Kollegen, wenn Sie – ausgelaugt und erschöpft – endlich zu Hause sind. «Wunderschön», antworten Sie und verschanzen sich hinter Ihrer Arbeit – froh, das Ganze wieder einmal überstanden zu haben. Freuen Sie sich noch immer auf die Ferien? (He.)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1