Polemik

Perfekt gestylt für den grossen Tag

Braut und Bräutigam tauschen die Ringe in der Kirche (Symbolbild)

Braut und Bräutigam tauschen die Ringe in der Kirche (Symbolbild)

Heute ist Wolfgangs grosser Tag. Er hatte sich sorgfältig darauf vorbereitet. Männer, das hatte Wolfgang in der «Schweiz am Sonntag» gelesen, legen heutzutage bei besonderen Anlässen ebenso viel Wert auf ihr Äusseres wie Frauen.

Am schwierigsten war es gewesen, sich für die angemessene Kleidung zu entscheiden. Sein bester Anzug war aus der Mode gekommen. Also hatte sich Wolfgang einen neuen Anzug anfertigen lassen. Dunkelgrauer, weicher Stoff. Dazu ein hellgraues Seidenhemd, dunkelblaue Krawatte mit feinen Silberstreifen, Manschettenknöpfe aus Weissgold, verziert mit je einem Diamanten. Schwarze Halbschuhe – Leder, der Rahmen handgenäht.

Der Schönheitschirurg hatte Botox unter die Falten in Wolfgangs Gesicht gespritzt; der Zahnarzt die hässlichen gelben Verfärbungen von den Zähnen entfernt. Seither verzichtet Wolfgang auf seine geliebten «Marlboro» was ihn ein wenig mürrisch macht. Heute früh war er beim Coiffeur: rasieren, Maniküre, die leicht angegrauten, einst pechschwarzen Haare färben und schneiden.

Perfekt gestylt, betrachtet sich Wolfgang zufrieden im Spiegel. Was Karin wohl tragen wird? Der Scheidungstermin ist um 11 Uhr.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1