Polemik

Gepflegt auseinandergelebt

Ohne Worte

Ohne Worte

Nein, es ist nicht einfach, das Leben - und noch viel weniger das Liebesleben. Aber versuchen kann mans ja mal...

Am Abend gingen sie trinken. Mit ihren Gläsern wandelten sie am Strand und bedachten ihr Leben. Das Licht funkelte über dem Hügel. In der Ferne dröhnte Musik. Sie holten sich Nachschub.

«Zwei Aperol-Spritz, bitte.»

«Gut so», frohlockte der Barkeeper,

«ein Glas folgt dem nächsten.»

Bunte Lampions schmückten den Bungalow, im Topf gedieh eine Palme. Auf dem Schild neben der Türe stand: «Ein Leben ohne Alkohol ist möglich, aber nicht sinnvoll.»

Sie setzten sich an den Tresen, pressten ihre Knie dagegen, und dann ging es los.

Petra sagte: «Weisst Du, ich finds ja eigentlich ganz spannend.»

Ernst fischte mit seinen Fingern die Orangenscheibe aus dem Glas.

«Was», fragte er dann, «was findest Du spannend?»

«Wie sich Paare so auseinanderleben.»

Petra schob die Salzstangen rüber.

«Mhm», sagte Ernst.

Und sie sassen da am Tresen, auf den Bambushockern mit den Blumenkissen.

Und die Sonne war untergegangen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1