Da braucht es auch kein vorgegebenes 30-er- Tempolimit. Fahren Sie nachts, mutterseelenallein auf der Autobahn auch schon mal im Tachobereich 130? Nicht nur Raser tun dies. Da Staatsdiener fleissig am Fötelen sind, kann es jederzeit und überall klick machen. Der eine oder andere Autolenker weiss, dass Bilder im Fotoautomaten am Bahnhof deutlich günstiger sind. Das weiss selbstverständlich auch die Polizei und blitzt, was das Zeug hält. Fotofallen lauern mittlerweile an den unmöglichsten Orten. Eben nicht nur dort, wo es der Prävention dient, wo es die Verkehrssicherheit erfordert. Geblitzt wird, wenn die Chance am grössten ist, dass selbst der defensivste Gasfuss einen Stellungsfehler begeht.

Bisher durften wir dieses fiese Spiel bloss vermuten. Nun hat uns ausgerechnet die Polizeigewerkschaft die Bestätigung dafür geliefert: Ihre Beamten würden regelmässig fürs Abkassieren eingesetzt, wurde
beklagt.

Danke für die Offenheit, liebe Freunde und Helfer. Das mit den Schulhäusern ist schon o. k., aber lasst euch nicht mehr als Fallen stellende Geldeintreiber missbrauchen. te