Börsen-Blog

Schmuckhersteller Pandora nicht zu bremsen

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der dänische Schmuckhersteller Pandora.

Eine regelrechte europäische Erfolgsgeschichte schreibt der dänische Schmuckhersteller Pandora A/S. Die letzten Quartalszahlen waren in meinen Augen umwerfend. Trotz eines Kursgewinnes von +55.9% Prozent (In Lokalwährung) ist der Titel im Hinblick auf das kommende Jahr mehr als günstig bewertet.

Das fürs Ende Jahr 2015, prognostizierte Kurs-/Gewinnverhältnis von 23.77 ist auf den ersten Blick leicht überteuert, doch im kommenden Jahr kommt es zu einer „Gewinnexplosion“. Unter der Prämisse des aktuellen Aktienkurses, würde die Aktie ein Kurs/Gewinnverhältnis von 16.8 per Ende 2016 erreichen.

Schon jetzt gefällt mir die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 48.9% Prozent. Und was nun zu berücksichtigen ist, dass in diesem Jahr rund 375 Shops eröffnet werden.

Der ursprüngliche Plan belief sich auf 325 Einheiten. Speziell die alle acht Wochen sich veränderte Kollektionen überzeugt immer wie mehr Kunden. Als neuer Umsatzbeschleuniger gilt der Online Verkauf. Speziell im Fokus steht Amerika, wo man schon erste Erfolge über diesen neuen Absatzkanal feiern konnte.

Die einzige Gefahr, welche dem stark ansteigenden Aktienkurs in die Quere kommen könnte, wären politische Unruhen in Thailand, dem Hauptproduktionsstandort für die modischen Schmuckstücke. 

Wer die Börsentipps aus dieser Kolumne umsetzt, tut dies auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung.

·         

Meistgesehen

Artboard 1